So eine „MuFu“ Lenkrad kann was, wirklich…

Was habe ich mich damals nachträglich über die „verhunzte“ Bestellung (und das nicht vorhandene „MuFu“ – MultiFunktionslenkrad) geärgert. Diesem Zustand mußte Einhalt geboten werden! Also habe ich mich auf die Socken gemacht, um das Nachrüsten selbiger „MuFu“-Funktion zu sondieren. Tja, leider ist das in Österreich wohl leider nicht machbar. Ganze 3 Händler wollten mir ein komplettes Lenkrad (mit Tasten) für über 1000 € verkaufen, + ein Steuergerät für ~ 200 €, + Einbau und OHNE Funktionsgarantie!

Ne, ne, du. Nich mit Niggoh. Also in der Heimat umgeschaut und einen Umrüster klargemacht. Dieser hat sich (unter anderem) auf Nach/Umrüstungen von Audi Originalbauteilen spezialisiert. Zum vorher ausgehandelten Pauschalpreis hat dieser mir die Originaltasten nachgerüstet (mein lokaler Audihändler wußte nicht mal, daß das geht), ein neues Steuergerät verbaut und die neue Funktion codiert/programmiert. Zudem sagte er mir noch, daß er sonst noch alles codieren würde, was sich ohne Probleme machen läßt.

Beispiel4 CIMG1530

Hier mal vorher und nachher. Blindkappen raus, Originaltasten rein, so gut wie fertig. Die ganze Prozedur dauerte ca. 3 Stunden. Ich wurde während dieser Zeit in ein Nachbarörtchen der Werkstatt gefahren und nach dem Durchlesen einer Auto-Bild und Sport-Bild, samt zig Kaffees beim Bäcker, wieder abgeholt. Nach der Rückkehr stand das Auto bereits fertig da. Und dann fing ich an mit Staunen, was die Jungs mir sonst noch alles freigeschalten haben. Und zwar für „umme“! Also kostenlos.

CIMG1521 CIMG1517

Zeigertest bei Motorstart und Öltemperaturanzeige

CIMG1535 CIMG1537

Batterie Ladestandanzeige

CIMG1514 CIMG1515

Ambientebeleuchtung (Dimmbare LED Fußraumbeleuchtung)


Spiegelabsenkung Beifahrerseite
(bei eingelegtem Rückwärtsgang)

Ich muß wirklich sagen, ich bin begeistert. Und das zu einem Preis, der sehr weit und dem Angebot der Audi Händler lag (ohne Funktionsgarantie). Klar, vieles der zugeschalteten Extras ist Spielerei, aber die Spiegelabsenkfunktion ist wirklich eine tolle Sache, vor allem beim rückwärts Einparken. Da fährt man nicht so schnell mit der Felge auf eine Bordsteinkante. Und für den Rest der Freischaltungen gilt folgendes:

Haben ist besser als brauchen…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu So eine „MuFu“ Lenkrad kann was, wirklich…

  1. Chris H sagt:

    na, jetz hast endlich ein echtes Auto! Ohne MuFu… das geht GAR nicht!

  2. Floepsy sagt:

    MuFu ist schon was feines. Im Dienstwagen begeistert mich immer die Möglichkeit die Öltemperatur abzufragen. Nach 30 Minuten im über 200 km/H Bereich sieht man dann 120 Grad, alles gut. Oder Reifendruck….. doch MuFu hat was.

  3. Markus sagt:

    Die Spiegelabsenkung hätte ich auch gerne. Hast du das nachgerüstet?

  4. Niggoh sagt:

    Hi Markus, die Spiegelabsenkung wurde mir kostenlos mit codiert, beim nachrüsten des Mufus. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.