Es gibt einfach nichts zu meckern

Heute will ich mich mal wieder melden. Aber aus einem erfreulichem Grund. Denn, es gibt zur Zeit einfach nichts zu meckern. Wirklich! Hat der rote Baron zu seiner Garantiezeiten den einen oder anderen Fehler zu vermelden, ist nun seit langem einfach Ruhe!

Ja, so ist es. Zur Zeit läuft es einfach. Das wollte ich einfach mal loswerden. Nicht, daß man denkt der Blog wäre tot. Nein, der Baron rennt einfach. Und das soll er auch noch länger tun.

Aktuell habe ich eine Laufleistung von ~ 171.000 km, bei einem Alter von ein wenig über 7 Jahren. Hoffen wir, daß es jetzt erstmal so weiter geht. In diesem Sinne. Bis die Tage!

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Schon wieder ein Hubzylinder – wenige Tage für Garantieablauf

Nachdem jetzt für ~ 1 Jahr das Auto keine Probleme gemacht hat, entschied es sich nun kurz vor Ablauf der Garantie noch einmal kurz zu zicken. Zum Glück ein bekanntes Problem. Der Hubzylinder der Scheinwerferwaschanlage. Dieses Mal auf der linken Seite. Diese Zylinder scheinen ein top Qualität zu haben!


Im März 2017 hatte ich schon einen defekten Hubzylinder, aber auf der rechten Seite. Man kann hier durchaus von Glück für mich sprechen, da die verlängerte Werks-Garantie mit 13.06.2018 ausläuft und der Defekt am 08.06.2018 aufgetreten ist. Also schnell noch dem Freundlichen gemeldet und einen Termin ausgemacht.

Veröffentlicht unter Probleme | Schreib einen Kommentar

Ein Wintereindruck

Heute möchte ich euch mal einen optischen Eindruck geben, wie ein Auto im Winter aussehen kann. Diese beiden Bilder sind von Ende Februar 2018. Regelmäßiges Waschen war für die Katz. Es war dermaßen kalt und salzig, daß allein das herausfahren aus der Selbstwaschanlage sofort wieder so geendet hätte:

 

Echt ekelhaft. Naja, zum Glück weiß ich ja, welche Farbe mein Auto eigentlich hat. Hoffen wir, daß der Frühling bald einsetzt. Denn so kann es nicht weitergehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Nur noch mit Verhüterli auf die Autobahn

Zwei neu lackierte Motorhauben innerhalb von 4 Monaten! Das ist das Resultat meiner Vor-Vorletzten und Vorletzten Autobahnfahrt nach Deutschland. Ja, irgendwie ziehe ich das Steinschlag-Pech an. Und das, obwohl ich ordentlich Abstand halte. Aber irgendein Gestörter drängelt immer wieder in meiner Sicherheitsabstände oder überholt sogar von rechts.

Wobei ich sagen muß, daß die beiden unter sichtbaren Steinschläge von Brummis stammen. Nervig ist es trotzdem. Dank meiner tollen Vollkasko Versicherung konnte ich beide Male die Motorhaube komplett richten lassen. Außer meiner Selbstbeteiligung hat mich das nicht viel gekostet.

Nichtsdestotrotz mußte ich was machen. Also entschied ich mich für das „Verhüterli“. Sieht zwar nicht so ansprechend aus, scheint aber was zu bringen. Erst Mitte September hatte ich wieder einen Ritt quer durch Deutschland mit fast 2000 km. Die Motorhaube hat alles ohne Schaden überstanden.

OK, das muß nichts heißen. Vielleicht kam eh nichts geflogen, aber sicherer fühle ich mich trotzdem. Also, immer schon Abstand von den dicken Brummis halten und Überholvorgänge zügig über die Bühne bringen. Den Steine haut es auch mal gerne schräge nach hinten raus, wenn ihr grad am Überholen seid.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Ohne Worte – einfach mal ein Bild und keine Problem

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar